Das Galaxy S9 hat keinen Service und zeigt weiterhin NUR NOTRUF an [Anleitung zur Fehlerbehebung]

Kein Service oder NUR NOTRUF Fehler ist eines der häufigsten Probleme, auf die ein Smartphone-Benutzer stoßen kann. Das liegt daran, dass es leider viele Szenarien gibt, die dazu führen können. In den meisten Fällen ist dieser Fehler einfach zu beheben, sodass Sie sich keine Sorgen machen müssen, wenn er auf Ihrem Gerät vorhanden ist. In diesem Artikel zur Fehlerbehebung wird dieses Problem behoben, das bei # GalaxyS9 und # GalaxyS9Plus auftritt.

Bevor wir fortfahren, möchten wir Sie daran erinnern, dass Sie nach Lösungen für Ihr eigenes #Android-Problem suchen, indem Sie den unten auf dieser Seite angegebenen Link verwenden. Bitte beschreiben Sie Ihr Problem so detailliert wie möglich, damit wir auf einfache Weise eine relevante Lösung finden können. Wenn Sie können, geben Sie bitte die genauen Fehlermeldungen an, die Sie erhalten, und geben Sie uns eine Idee, wo Sie anfangen sollen. Wenn Sie bereits einige Schritte zur Fehlerbehebung versucht haben, bevor Sie uns eine E-Mail senden, erwähnen Sie diese, damit wir sie in unseren Antworten überspringen können.

Fix Nr. 1: Erzwinge einen Neustart deines S9

Eines der grundlegenden Dinge, die ein Benutzer tun muss, wenn er mit einem Android-Problem konfrontiert wird, ist, sein Gerät neu zu starten. Einige Fehler sind nur vorübergehend und können nur so lange auftreten, wie das System in Betrieb ist. In dem Moment, in dem das System ausgeschaltet wird, verschwindet auch der Fehler. Um Ihren S9 neu zu starten, drücken Sie einfach die Ein / Aus-Taste und wählen Sie Neustart aus dem Ein / Aus-Menü. Wenn Sie dies bereits zuvor versucht haben, versuchen Sie, einen „Batteriezug“ zu simulieren, um auf alternative Weise einen Neustart Ihres Geräts durchzuführen. Hier ist wie:

    Halten Sie die Tasten Power + Volume Down etwa 10 Sekunden lang gedrückt oder bis das Gerät aus- und wieder eingeschaltet wird. Hinweis: Warten Sie einige Sekunden, bis der Bildschirm „Maintenance Boot Mode“ (Wartungsstartmodus) angezeigt wird. Wählen Sie im Bildschirm „Maintenance Boot Mode“ (Wartungsstartmodus) die Option „Normal Boot“ (Normaler Start). Hinweis: Verwenden Sie die Lautstärketasten, um durch die verfügbaren Optionen zu blättern, und die untere linke Taste (unter den Lautstärketasten), um auszuwählen. Warten Sie außerdem bis zu 90 Sekunden, bis der Reset abgeschlossen ist.

Fix Nr. 2: Überprüfen Sie, ob das Signal an Ihrem Standort gut ist

Es kommt manchmal nur dann vor, wenn ein Gerät keine stabile Verbindung zu einem Mobilfunkmast herstellen kann. Um zu überprüfen, ob dies der Fall ist, suchen Sie jemanden mit einem Gerät, das mit dem von Ihnen verwendeten Netzwerk verbunden ist, und prüfen Sie, ob an Ihrem Standort ein gutes Signal vorliegt. Wenn nur Ihr Telefon betroffen ist, liegt möglicherweise ein Problem mit der SIM-Karte, ein Kontoproblem oder ein unbekannter Softwarefehler vor. Fahren Sie mit dem Rest der Fehlerbehebung fort.

Fix Nr. 3: Setzen Sie die SIM-Karte erneut ein

Manchmal treten Netzwerkprobleme auf, wenn die SIM-Karte nicht richtig in das Fach eingelegt ist oder wenn kein guter Kontakt mit der Karte besteht. Schalten Sie das Gerät aus und entfernen Sie das SIM-Kartenfach, um das Problem zu beheben. Setzen Sie dann nach 5 Sekunden die SIM-Karte wieder ein und vergewissern Sie sich, dass sie fest im Steckplatz sitzt. Schalten Sie anschließend Ihr Telefon wieder ein und sehen Sie, was passiert.

Fix Nr. 4: Ersetzen Sie die SIM-Karte

Sie können das Problem mit der SIM-Karte auch überprüfen, indem Sie die SIM-Karte in ein anderes Gerät einlegen (vergewissern Sie sich, dass dieses Telefon im selben Netzwerk wie Ihr S9 funktioniert). Wenn Ihre SIM-Karte auf diesem zweiten Gerät immer noch nicht funktioniert, ist dies ein klarer Hinweis darauf, dass Sie ein SIM-Problem haben. Fahren Sie andernfalls mit der Fehlerbehebung fort, um festzustellen, was mit Ihrem Telefon nicht stimmt.

Fix Nr. 5: Überprüfen Sie, ob Sie die Funktion „Feste Rufnummern“ verwenden

Wählfunktionen beeinträchtigen manchmal die Netzwerkkonfiguration eines Geräts, was sich im Fehler „Kein Dienst“ oder „NUR NOTRUF“ äußern kann. Vergewissern Sie sich, dass dies der Fall ist, indem Sie die Rufnummernbeschränkung deaktivieren, wenn Sie sie verwenden. Wenn Sie es nicht verwenden, ignorieren Sie einfach diese Fehlerbehebung.

Fix Nr. 6: Wenn Sie ein Prepaid-Abonnement haben, überprüfen Sie den Kontostand

Einige Benutzer älterer Galaxy-Geräte berichteten, dass sie nach Erschöpfung ihres Prepaid-Guthabens NUR den Fehler Kein Service oder NOTRUF hatten. Im Idealfall sollte dies nicht passieren, aber überprüfen Sie auf jeden Fall Ihr Guthaben und prüfen Sie, ob dies der Grund für dieses Problem ist.

Wenn Sie ein Postpaid-Abonnement haben, überspringen Sie es einfach.

Fix # 7: Flugzeugmodus umschalten

Das Ein- und Ausschalten des Flugzeugmodus kann manchmal alle Arten von Netzwerkfehlern beheben. So schalten Sie den Flugzeugmodus ein und aus:

    Ziehen Sie auf dem Startbildschirm oder einem beliebigen Bildschirm die Benachrichtigungsleiste herunter. Suchen Sie nach der Schaltfläche Flugzeugmodus und tippen Sie darauf, um sie zu aktivieren. Warten Sie 30 Sekunden, bevor Sie den Flugzeugmodus wieder deaktivieren.

Fix # 8: Zwinge dein Galaxy S9, den Netzwerkmodus zu ändern

Wenn Sie das Gerät neu starten und die SIM-Karte erneut einsetzen, können Sie die Netzwerkeinstellungen auf andere Weise aktualisieren. In vielen Fällen ist diese Methode sogar effektiver als ein Neustart oder ein erneutes Einsetzen der SIM-Karte. Diese Methode ändert den Netzwerkmodus manuell. So geht’s:

    Öffnen Sie die App Einstellungen.Tippen Sie auf Verbindungen.Tippen Sie auf Mobilfunknetze.Tippen Sie auf Netzbetreiber.Tippen Sie auf Netzwerke suchen.Warten Sie, bis Ihr S8 nach Netzwerken gesucht hat.Wählen Sie nach Abschluss der Suche ein anderes Netzwerk aus, zu dem eine Verbindung hergestellt werden soll. Wenn Sie beispielsweise mit T-Mobile arbeiten, wählen Sie AT & T oder ein anderes Netzwerk. Ihr Telefon wird mit einem Fehler zurückgemeldet, da es sich nicht erfolgreich registrieren kann. Wählen Sie anschließend Ihr eigenes Netzwerk erneut aus und prüfen Sie, ob Ihr S8 kann sich jetzt neu registrieren.

Fix Nr. 9: Cache-Partition löschen

Ein beschädigter Systemcache kann zu Leistungsproblemen und anderen Problemen führen. Daher enthalten die meisten Android-Fehlerbehebungspakete fast immer das Löschen der Cache-Partition. Wenn Sie dies noch nicht getan haben, gehen Sie wie folgt vor:

    Schalten Sie das Gerät aus. Halten Sie die Lauter- und die Bixby-Taste gedrückt. Halten Sie dann die Ein- / Aus-Taste gedrückt. Lassen Sie alle Tasten los, sobald das Android-Logo angezeigt wird Optionen im Android-Systemwiederherstellungsmenü) .Drücken Sie die Leiser-Taste, um die Option Cache-Partition löschen zu markieren. Drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um „Ja“ zu markieren. Drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um auszuwählen Wenn der Vorgang abgeschlossen ist, ist „System jetzt neu starten“ markiert. Drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um das Gerät neu zu starten.

Fix Nr. 10: Vergewissern Sie sich, dass IMEI nicht blockiert ist

Wenn Sie Ihr S9 als Gebrauchtgerät erworben haben oder den Verdacht haben, dass es blockiert ist, können Sie den IMEI-Status überprüfen. Carrier können ein Gerät aus verschiedenen Gründen blockieren. In diesem Fall wird möglicherweise auch dessen IMEI auf die schwarze Liste gesetzt. Um den Status der IMEI Ihres Geräts zu überprüfen, können Sie folgende Website aufrufen: imei.info.

Alternativ können Sie überprüfen, ob die IMEI Ihres S8 blockiert wurde, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

    Öffnen Sie die Dialer-App (Telefon) .Geben Sie den Code ein: (* # 06 #) Wenn die IMEI Null anzeigt, bedeutet dies, dass der EFS-Ordner möglicherweise beschädigt ist oder blockiert wurde. In diesem Fall können Sie versuchen, die Firmware erneut zu flashen, um festzustellen, ob der Standard-EFS-Ordner wiederhergestellt wird. Wenn dies nicht funktioniert, kann Ihr S8 keine Verbindung zu einem Netzwerk herstellen.

Einige Netzbetreiber blockieren Benutzer möglicherweise den Zugriff auf erweiterte Menüs über die Dialer-App. Wenn nach der Eingabe von (* # 06 #) nichts passiert, kann Ihr S8 keine erweiterten Menüs öffnen.

Fix Nr. 11: Netzwerkeinstellungen zurücksetzen

Sollte das Problem bis zu diesem Zeitpunkt weiterhin bestehen, müssen Sie als Nächstes die Netzwerkeinstellungen zurücksetzen. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor

    Öffnen Sie die App Einstellungen. Tippen Sie auf Allgemeine Verwaltung. Tippen Sie auf Zurücksetzen. Tippen Sie auf Netzwerkeinstellungen zurücksetzen. Tippen Sie auf EINSTELLUNGEN ZURÜCKSETZEN.

Mit den obigen Schritten werden die Einstellungen für WLAN, mobile Daten und Bluetooth zurückgesetzt. Dies bedeutet, dass Sie WLAN-Kennwörter eingeben, Bluetooth-Geräte neu koppeln oder VPN-Anmeldeinformationen erneut eingeben müssen.

Fix Nr. 12: Werksreset

Um mögliche Softwareprobleme auf Ihrem S9 zu vermeiden, die möglicherweise den Fehler „Kein Service“ oder „NUR NOTRUF“ verursachen, versuchen Sie unbedingt, die Werkseinstellungen zurückzusetzen. Wie der Name schon sagt, wird bei diesem Vorgang die Software des Telefons auf die werkseitigen Standardeinstellungen zurückgesetzt. Es werden auch persönliche Daten gelöscht. Stellen Sie daher sicher, dass Sie Ihre Dateien sichern, bevor Sie dies tun.

So setzen Sie Ihr S9 auf die Werkseinstellungen zurück:

    Sichern Sie die Daten im internen Speicher. Wenn Sie sich in einem Google-Konto auf dem Gerät angemeldet haben, haben Sie die Diebstahlsicherung aktiviert und benötigen Ihre Google-Anmeldeinformationen, um den Master-Reset abzuschließen. Schalten Sie das Gerät aus. Halten Sie die Lauter-Taste und die Bixby-Taste gedrückt und drücken Sie dann und Halten Sie die Ein- / Aus-Taste gedrückt. Wenn das Android-Logo angezeigt wird, lassen Sie alle Tasten los („System-Update installieren“ wird etwa 30 bis 60 Sekunden lang angezeigt, bevor die Menüoptionen für die Android-Systemwiederherstellung angezeigt werden) Drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um auszuwählen. Drücken Sie die Leiser-Taste, bis „Ja – Alle Benutzerdaten löschen“ hervorgehoben ist. Drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um den Master-Reset auszuwählen und zu starten. Wenn der Master-Reset abgeschlossen ist, klicken Sie auf „System jetzt neu starten“. wird hervorgehoben. Drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um das Gerät neu zu starten.

Fix Nr. 13: Wenden Sie sich an den Support Ihres Netzbetreibers

Wenn sich nach einem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen nichts ändert, liegt das Problem möglicherweise im Zusammenhang mit dem Konto oder dem Netzwerk. Wenden Sie sich unbedingt an Ihren Netzbetreiber, damit dieser das Problem beheben kann.

 


Engagieren Sie sich mit uns

Wenn Sie einer der Benutzer sind, bei denen ein Problem mit Ihrem Gerät auftritt, teilen Sie uns dies mit. Wir bieten kostenlose Lösungen für Probleme mit Android. Wenn Sie also ein Problem mit Ihrem Android-Gerät haben, füllen Sie einfach den kurzen Fragebogen unter diesem Link aus und wir werden versuchen, unsere Antworten in den nächsten Posts zu veröffentlichen. Wir können keine schnelle Antwort garantieren. Wenn Ihr Problem zeitkritisch ist, suchen Sie bitte einen anderen Weg, um Ihr Problem zu lösen.

Wenn Sie diesen Beitrag hilfreich finden, helfen Sie uns bitte, indem Sie ihn Ihren Freunden mitteilen. Da TheDroidGuy auch über ein soziales Netzwerk verfügt, können Sie auf unseren Facebook- und Google+-Seiten mit unserer Community interagieren.

Bir önceki yazımız olan Behoben Samsung Galaxy S8 kann E-Mail nicht öffnen başlıklı makalemizi de okumanızı öneririz.